Sonderausstellungen

1. Mai bis 23.Dezember 2020

SHOGUN packt aus

Die KLIO-Arbeitsgruppe SHOGUN zeigt zinnfigürliche Schätze, die im Verlauf ihrer über 30-jährigen Geschichte entstanden sind. Zu sehen sind flache und plastische Einzelfiguren, Serien und Dioramen, die einen faszinierenden Einblick in die Geschichte und Kultur des alten Japan geben – vom Bauern über die Samurai bis hin zum Kaiserhof.

Vergangene Sonderausstellungen:

1. Mai 2019 bis 29. Februar 2020

Napoleon-Gesichter

Napoleon-Gesichter glänzt nicht mit Leihgaben großer Museen, sondern mit den Kuriositäten, die den Kaiser abbilden, glorifizieren, denunzieren und benutzen. Die Ausstellung wird so zu einem Spiegelbild eines vielschichtigen Menschen.

2. Juni 2018 bis 28. Februar 2019

“Streit um Glauben und Macht“ – Das Heerwesen im Dreißigjährigen Krieg

Anlässlich des 400.Jahrestages des Beginns des Dreißigjährigen Krieges zeigt das Museum eine neue Sonderausstellung. Es werden mittels Zinnfiguren und Grafiken die Soldatentypen, taktischen Aufstellungen, Bewaffnungen sowie Szenen aus dem militärischen Leben präsentiert.

25. Mai - 20. Dezember 2017

Schaufenster Glaube – Kirchengeschichte in Zinn

Präsentiert werden Dioramen und ausgewählte Einzelfiguren aus der Kirchengeschichte vom Alten Testament bis zur Neuzeit

17.Dezember 2016 - 10. Mai 2017

Jugend stellt aus

Unter Leitung von Kursleiter Rolf Münchow gestalten seit 2012 Schüler der fünften bis neunten Klassen der Kooperativen Gesamtschule "Ulrich von Hutten" in Halle an der Saale Zinnfigurendioramen. Unser Museum möchte gerade jungen Menschen eine Plattform geben, um Ihre Arbeiten der Öffentlichkeit zu präsentieren. Dies geschieht nun mit dieser kleinen Sonderschau:…

21. November - 20. Dezember 2015

Märchen- und Weihnachtsfiguren

Märchen- und Weihnachtsfiguren von Regina Haustein

1. April - 29. November 2015

„1000 Jahre in 1000 Figuren“ – 1000 Jahre Leipzig

Leipzigs lange Geschichte … ... lässt sich wohl selbst in den 365 Tagen des Jubiläumsjahres nicht annähernd vollständig erzählen. Auch unsere Ausstellung will und kann das natürlich nicht. Wir möchten aber dazu anregen, sich mit der spannenden und oft überraschenden Geschichte der Stadt Leipzig über unsere kleine Schau hinaus zu…

2. August – 21. Dezember 2014

„Inferno in Miniatur“ – Der 1. Weltkrieg 1914

Unter diesem Titel präsentiert das Zinnfigurenmuseum Torhaus Dölitz ab dem 2. August 2014 seine neue Sonderausstellung. Einen Monat nach Wiedereröffnung und pünktlich zum Beginn des 100. Jahrestages des Kriegsausbruches zeigt das Museum eine Ausstellung, welche sich speziell den Ereignissen des Jahres 1914 widmet. Dabei mischen sich Zinnfiguren, Modelle, Bilder und…